Unsere Kapstadt Highlights

Wir waren bereits 3 mal in Kapstadt und es gibt Orte zu denen es uns jedes Mal hinzieht. In diesem Beitrag zeigen wir euch unsere Kapstadt Highlights.

Tafelberg

Wer an Kapstadt denkt, denkt automatisch auch an den Tafelberg, denn die südafrikanische Metropole liegt direkt am Fuße des Tafelbergs. Höchster Punkt des Tafelberges ist Maclear’s Beacon mit 1087 m. Rund 500 Wege führen auf den Tafelberg. Der bequemste ist wahrscheinlich der mit der Seilbahn, diese hat grundsätzlich das ganze Jahr geöffnet (außer während der jährlichen Wartung). Allerdings kommt es häufig vor, dass der Seilbahnbetrieb aufgrund von starkem Wind eingestellt werden muss. Hebt euch daher den Besuch des Tafelbergs nicht auf den letzten Tag auf. Denn die Gefahr, dass die Seilbahn nicht fährt und der Betrieb kurzfristig eingestellt wird ist nicht zu unterschätzen. Auf der offiziellen Seite findet ihr immer die aktuelle Wartezeit bzw. die Info, ob die Seilbahn momentan geöffnet ist.

Außerdem führen viele Wanderwege auf den Tafelberg, bei einigen muss man auch ein Stückchen klettern. Der wahrscheinlich bekannteste Weg ist der Platteklip Gorge. Dieser Weg beginnt in der Nähe der Seilbahnstation in der Tafelberg Road. Der Weg führt größtenteils in der prallen Sonne teilweise nach oben. Doch die Anstrengung lohnt sich. Wer sich gegen die Wanderung nach oben entscheidet und mit der Bahn hochfährt, sollte auf dem Tafelberg etwas laufen, denn auch hier ist es wunderschön. Bei unserer letzten Reise haben wir übrigens einen Heli-Flug gemacht, hier hatten wir einen wunderbaren Blick auf den Tafelberg und den Lion’s Head.

Lion’s Head – eines unserer Top Kapstadt Highlights

Die Lion’s Head befindet sich zwischen dem Tafelberg und dem Signal Hill. Auf den Lion’s Head kommt man allerdings nur zu Fuß. Der Wanderweg startet in der Signal Hill Road, dort findet man nach rund 500 m einen kleinen Parkplatz. Dieser Berg ist mit 669 m deutlich niedriger als der Tafelberg, die Aussicht ist jedoch nicht weniger traumhaft. Vom Lion’s Head aus hat man nämlich nicht nur einen tollen Blick auf Kapstadt und Camps Bay sondern auch auf den Tafelberg. Ganz besonders lohnt es sich zum Sonnenaufgang auf den Lion’s Head zu wandern – eines unserer absoluten Kapstadt Highlights.

V&A Waterfront

Ein Besuch der Victoria & Alfred Waterfront ist ein absolutes „must-do“ wenn man in Kapstadt ist, denn hier pulsiert das Leben. Ihren Namen hat die Waterfront von Königin Victoria und ihrem Sohn Alfred. In den 1990er Jahren wurde hier ein Vergnügungs- und Shoppingviertel errichtet. Man findet hier mehrere Shopping Malls, Souvenirshops, Restaurants und sogar ein Riesenrad. Man kann jedoch auch einfach mit einem Eis in der Hand das Leben genießen. Oft findet man vor der Victoria Wharf, der größten Mall an der Waterfront, auch Künstler.

V&A Waterfront

Bloubergstrand

Der Bloubergstrand befindet sich im Stadtteil „Table View“ und wie der Name schon vermuten lässt, hat man dort einen traumhaften Ausblick auf den Tafelberg. Tagsüber handelt es sich um einen Surfer-Hotspot und es tummeln sich auch viele Menschen am Strand. Diese Gegend eignet sich unserer Meinung nach aber auch perfekt dafür, den Abend in Ruhe ausklingen zu lassen und zu sehen wie die Sonne im mehr versinkt. An der Strandpromenade findet ihr auch ein paar Restaurants, so dass einem gemütlichen Abend nichts entgegen steht.

Neighbourgoods Market

Für uns gibt es keinen besseren Ort in einen Samstag zu starten als der Neighbourgoods Market. Süße kleine Shops, Musik und leckeres Essen – all das hat der Markt in der Old Biscuit Mill im Stadtteil Woodstock zu bieten. Das Highlight des Neighbourgoods Market ist der Food-Bereich der jeden Samstag von 09:00 Uhr bis etwa 15:00 Uhr geöffnet hat. Hier gibt es alles was das Herz begehrt – süßes und salziges, gesundes und weniger gesundes, Smoothies, Kaffee und Co.

  • Neighbourgoods Market
  • Old Biscuit Mill
  • Neighbourgoods Market
  • Neighbourgoods Market
  • Neighbourgoods Market


Wenn euch der Beitrag gefallen hat, dann lasst uns gerne einen Kommentar da und Schaut euch auch unsere anderen Reisen an.

Aktuell berichten wir von

  • Unsere Kapstadt Highlights
    Wir waren bereits 3 mal in Kapstadt und es gibt Orte zu denen es uns jedes Mal hinzieht. In diesem Beitrag zeigen wir euch unsere Kapstadt Highlights.
  • Robben Island in Kapstadt
    Robben Island ist eine kleine Insel und liegt rund 12 km vor Kapstadt in der Tafelbucht. Bekannt ist die Insel aufgrund seines ehemaligen Gefängnisses und der Tatsache, dass Nelson Mandela dort inhaftiert war. Wir haben die Insel 2014 besucht und verraten euch in diesem Beitrag was wir damals alles erlebt haben.

Schreibe einen Kommentar