Zum Inhalt springen
Startseite » Reiseblog » Tag 4 – Kleine Entdeckungstour durchs Elsass

Tag 4 – Kleine Entdeckungstour durchs Elsass

Der 4. Tag unserer Elsass Reise begrüßte uns leider mit Regenwetter. Nichtsdestotrotz machten wir uns nach dem Frühstück gleich auf den Weg zu unserem ersten Tagesziel. Unser Ziel war die nur wenige Kilometer entfernte Haut-Koenigsbourg.


Das erfährst du in diesem Beitrag:


Über die Haut-Koenigsbourg im Elsass

Die erste urkundliche Erwähnung der wohl bekanntesten Burg im Elsass stammt aus dem Jahr 1147. Im Jahr 1462 wurde die Burg zerstört, um das Jahr 1500 wurde die Burg schließlich wieder aufgebaut. Bis ins Jahr 1633 erlebte die Burg ihre Blütezeit, bis sie schließlich belagert, geplündert und niedergebrannt wurde. Erst 1862 wurde die Burg unter Denkmalschutz gestellt und in den Jahren von 1900 bis 1908 wurde die Burg schließlich restauriert.

Blick auf die Haut Koenigsbourg
Blick auf die Haut Koenigsbourg

Anfahrt und Parken

Die Anfahrt zur Haut-Koenigsbourg ist gerade mit dem Camper etwas abenteuerlich. Der Weg führt durch einen Wald serpentinenartig nach oben. Der Weg zur Burg ist gut ausgeschildert. Rund 150 kostenlose Parkplätze stehen entlang der Straße zur Verfügung. Auch mit unserem Camper haben wir hier gut einen Parkplatz gefunden. Je nachdem, wo man einen Parkplatz ergattert muss man jedoch noch zu Fuß ein paar Höhenmeter bis zur Burg zurücklegen. Wer mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist kann übrigens ab dem Bahnhof Sélestat zum Preis von 2,50 EUR den Shuttle Bus nutzen. Nähere Informationen wie z.B. Fahrzeiten findest du hier.

Öffnungszeiten, Eintrittspreise und Audio-Guide

Je nach Jahreszeit variieren die Öffnungszeiten der Burg:

MonatÖffnungszeiten
Januar, Februar, November, Dezember09.30 Uhr bis 12.00 Uhr und 13.15 Uhr bis 17.15 Uhr
März, Oktober09:30 Uhr bis 17:45 Uhr
April, Mai, September09:15 Uhr bis 18:00 Uhr
Juni, Juli, August09:15 Uhr bis 18:45 Uhr
Öffnungszeiten der Haut-Koenigsbourg

Bitte beachte, dass die Burg von Januar bis März sowie von Oktober bis Dezember montags erst um 10:30 Uhr öffnet. Der letzte Einlass ist immer eine Stunde vor der Schließung der Burg.

Der Eintrittspreis liegt bei 9 EUR pro Erwachsenem, Kinder bis 6 Jahren besuchen die Burg kostenlos, zwischen 6 und 17 Jahren kostet der Eintritt 5 EUR (Stand 2023). Wir haben die Burg im April besucht und waren morgens früh dran, so dass wir nicht lange warten mussten um unsere Tickets kaufen zu können. Gerade in den Sommermonate ist die Burg stärker besucht. Während dieser Zeit wird empfohlen, vorab ein Ticket online zu kaufen. Hier kannst du die Tickets kaufen.

Um auch etwas über die Burg, ihre Geschichte und Bewohner in den letzten Jahrhunderten zu erfahren haben wir uns noch einen Audio-Guide für 4,50 EUR gemietet. Uns war der Audio-Guide stellenweise zu ausführlich, so dass wir den ein oder anderen Punkt übersprungen haben. Insgesamt fanden wir ihn jedoch sehr informativ.

Unser Besuch der Burg

Bereits der Weg vom Parkplatz zur Burg hat es in sich, denn wenn man die letzten Meter zur Burg zu Fuß zurücklegt hat man einen wunderschönen Ausblick auf das Elsass. Trotz des Regenwetters fanden wir den Ausblick wirklich schön.

Blick von der Haut Koenigsbourg
Blick von der Haut Koenigsbourg

Nachdem wir die Tickets vor Ort gekauft hatten, begann der Rundweg durch die Bur