Unsere Food Highlights in Kapstadt

Hier findet ihr unsere Food Highlights die ihr in Kapstadt auf keinen Fall versäumen solltet. Von Burgern, über Steaks bis hin zu Süßem ist alles dabei. Die Reihenfolge stellt übrigens kein Ranking dar – wir können euch alles uneingeschränkt empfehlen.

Royale Eatery

Ihr liebt Burger und zwar in allen Varianten? Dann seid ihr hier genau richtig. Bei der Royale Eatery gibt es leckere Burger in verschiedenen Varianten – auch vegetarisch und vegan. Es gibt sowohl eine große Auswahl an Pattys, z.B. mit Rindfleisch, Hünchen, Strauß oder aus Soja als auch unterschiedliche Käse und Beläge. Als Beilagen gibt es übrigens Pommes, Süßkartoffelpommes oder Salat. Die Royale Eatery findet ihr direkt auf der Long Street. An den Wochenenden wird es hier sehr voll, da ist es auch jeden Fall sinnvoll zu reservieren.

Burger in der Royale Eatery
Burger in der Royale Eatery

Nelsons Eye

Das Nelsons Eye ist eines der besten Steakhäuser wenn nicht sogar das beste Steakhaus in Kapstadt. Es gibt verschiedene Rindersteaks, aber auch Hähnchen, Springbok und Strauß. Die Springbok- und Straußensteaks gibt es sowohl in der 280 gr. als auch in der 500 gr. Variante. Auch die Rindersteaks werden in zwei Größen angeboten. Dazu gab es eine Kartoffel mit Sour Cream und Gemüse. Das Restaurant ist relativ groß und über mehrere Räume verteilt. Wir waren an einem Mittwochabend dort und es war trotzdem sehr voll. Auch hier empfehlen wir euch vorab zu reservieren. Für südafrikanische Verhältnisse sind die Preise hier etwas höher, für deutsche Verhältnisse jedoch völlig in Ordnung. Ein Straußenfillet mit 280 gr. kostet umgerechnet ca. 17 Euro.

Nelsons Eye
Steak im Nelsons Eye

Sidewalk Café

Das Sidewalk Café ist unser Lieblingsspot zum Frühstücken. Es gibt dort jedoch nicht nur Frühstück sondern auch Mittag- und Abendessen. Alles ist liebevoll mit Herzen dekoriert. Das Café befindet sich im Kapstadter Stadtteil Vredehoek und hat täglich bis 22:30 Uhr geöffnet, sonntags bis 17:00 Uhr. Neben sehr gutem Kaffee gibt es hier auch leckere Fruchtsäfte, teilweise auch aus eigener Herstellung.

Addis in Cape

Addis in Cape ist nach der äthiopischen Haupstadt Addis Abeba benannt und zaubert äthiopisches Feeling direkt nach Kapstadt. Nicht nur das Essen erinnert an Äthiopien sondern auch die Einrichtung und der Ablauf des Abends, denn vor dem Essen werden beispielsweise die Hände am Tisch gewaschen. Das Restaurant befindet sich in der Church Street, einer Seitenstraße der Long Street. Man wählt aus verschiedenen Gerichten und isst diese mit einer Art Brotrolle mit der Hand – sehr lecker. Es gibt auch viele vegetarische Komponenten, z.B. mit Linsen, Pilzen und Süßkartoffeln. Ein Besuch dieses Restaurants gehört für uns in Kapstadt einfach dazu.

Addis in Cape
Addis in Cape

Moro Gelato

Wenn ihr Eis mögt, dann werdet ihr diesen Laden lieben – so wie wir. Hier gibt es leckeres Eis. Auf die Karte von Moro Gelato haben es nicht nur Standartsorten wie Erdbeere und Schokolade geschafft, sondern auch außergewöhnliche Sorten wie Salty Caramel Popcorn und Rooibos Tea. Bevor man sich für eine Eissorte entscheidet, kann man probieren. Oben drauf gibts noch eine kleine Waffel, die kurz unter den Schokobrunnen getaucht wurde und zwar mit heller oder mit dunkler Schoki.

Food Markets – eines unserer Top Food Highlights

Food Markets gibt es in Kapstadt einige. Der Bekannteste und einer unserer persönlichen Food Highlights ist wohl der Neighbourgoods Market in der Old Biscuit Mill in Woodstock. Hier verwandelt sich das Gelände jeden Samstag zwischen 09:00 Uhr und 15:00 Uhr in ein Paradies für Foodies. Es gibt alles was das Herz begehrt, Kaffee und Smoothies, Eistee’s und Cocktails, Wraps, Burger, Sandwiches und co, aber auch Süßes. Die Auswahl ist riesig. Neben leckerem Essen gibt es häufig auch kleine Shops und Marktstände sowie Live-Musik, plant also genügend Zeit ein.

  • Neighbourgoods Market - eines unserer Food Highlights
  • Neighbourgoods Market - eines unserer Food Highlights
  • Neighbourgoods Market - eines unserer Food Highlights
  • Neighbourgoods Market - eines unserer Food Highlights
  • Neighbourgoods Market - eines unserer Food Highlights
  • Neighbourgoods Market - eines unserer Food Highlights
  • Neighbourgoods Market - eines unserer Food Highlights

Ein weiterer Food Market den wir euch empfehlen können ist der Bay Harbour Markt in Hout Bay. Auch hier gibt es Essen soweit das Auge reicht. Daneben gibt es jedoch auch tolle Souvenirs, die man nicht überall sieht. Der Bay Harbour Market eignet sich auch gut um ins Wochenende zu starten, denn er ist jede Woche Freitag von 17:00 Uhr bis 21:00 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 09:30 Uhr bis 16:00 Uhr geöffnet.

Essen soweit das Auge reicht
Essen und Trinken soweit das Auge reicht

Schreibe einen Kommentar