Zum Inhalt springen
Startseite » Wasserfälle

Wasserfälle

Vergleich Milford Sound und Doubtful Sound in Neuseeland

Unterschied zwischen Milford Sound – Doubtful Sound

Lohnt sich eher ein Besuch des Milford Sounds oder des Doubtful Sounds? Diese Frage stellten wir uns mehrfach bei der Vorbereitung unserer Neuseeland-Reise. Wir konnten uns nicht entscheiden und haben beides besucht – mit diesem Beitrag wollen wir euch bei eurer Entscheidung helfen, wenn ihr nur einen der beiden Fjorde besuchen wollt.

Watkin's Glen in den USA

Tag 5 – Watkin’s Glen

Der 5. Tag unserer USA-Reise startete sehr früh. Warum? Weil wir in unserem Motel einfach nicht den besten Schlaf fanden und uns lieber wieder früh auf den Weg machten.

Doubtful Sound in Neuseeland

Tag 6 – Doubtful Sound

Noch beeindruckt vom Milford Sound ging es für uns am nächsten Tag ebenfalls wieder früh los. Ziel war wieder der Fiordland Nationalpark – dieses Mal führte uns der Weg zum Doubtful Sound. Mit 40 km Länge ist er der zweitgrößte Fijord im Fiordland Nationalpark. Der Doubtful Sound ist, genauso wie der Milford Sound, eigentlich ein Fijord, da er durch Gletscherbildung entstanden ist.

Auf dem Weg zum Milford Sound in Neuseeland

Tag 5 – Milford Sound – unser Ausflug zum vielleicht schönsten Ende der Welt

Wenn man auf der Südinsel Neuseeland’s unterwegs ist, zählt der Milford Sound zum Pflichtprogramm. Von Te Anau aus werden Tagesausflüge zum Milford Sound angeboten – wir entschieden uns jedoch für eine individuelle Anreise. Warum? – Das ist einfach zu beantworten, wir wollten bereits morgens so früh wie möglich dort sein, möglichst vor den Ausflugsbussen. Außerdem halten wir gerne an, wenn wir etwas sehen, was uns gefällt und das gestaltet sich bei einer Bustour eher schwierig