Packliste Schiffsreise

Was man wirklich benötigt und was man getrost zu Hause lassen kann. Vor der ersten Schiffsreise stellten wir uns die Frage, was nehme ich alles mit? Und wie so oft sind natürlich auch bei uns bei unserer ersten Reise einige Dinge im Koffer gelandet, die nur unnötig Platz und Gewicht in Anspruch genommen haben. Daher wollen wir Euch in diesem Bericht einen kleinen Überblick geben, was wir gebraucht haben - und was nicht.

1 Kommentar

Tag 7 – Rotterdam/Seetag

Am Morgen von Tag 7 verließ die AIDAprima den Hafen von Rotterdam. Aufgrund der Tatsache, dass es am Abend davor doch etwas später wurde, schauten wir uns das Auslaufen auf unserem Balkon an und verkrochen uns danach nochmal ins Bett.

1 Kommentar

Tag 6 – Rotterdam

An Tag 6 legte die AIDA tatsächlich in einer Metropole an - nämlich in Rotterdam. Rotterdam ist nach Amsterdam die zweitgrößte Stadt der Niederlanden und hat einen der größten Seehäfen der Welt.

1 Kommentar

Tag 4 – Le Havre – oder doch nicht?

Bereits nach unserem Landgang an Tag 3 haben wir es im Aufzug munkeln hören - wir können aufgrund des gemeldeten Wetters nicht nach Le Havre einfahren. Als wir dann gegen später die Aida heute für unseren 4. Tag an Board in Händen hielten bewahrheitete sich das Gerücht. Aufgrund des gemeldeten, sehr starken Seegangs, kann die schmale Hafeneinfahrt von Le Havre nicht passiert werden, aus diesem Grund sollten wir einen weiteren Tag in Southampton im Hafen liegen. 

1 Kommentar

Tag 3 – Southampton

England begrüßte uns so wie man es kennt - mit Regen und Wind. Die Metropolen-Tour hat ihren Namen aufgrund der europäischen Großstädte die man auf dieser Tour besichtigen kann - doch wie realistisch ist ein Besuch in London?

1 Kommentar

Tag 1 – Ahoi – es geht für uns aufs Schiff

Unsere Leidenschaft neue Länder zu entdecken entwickelte sich hauptsächlich durch unsere Schiffsreisen. Bereits vor über 10 Jahren hieß es für uns das erste Mal Leinen los - in den nächsten Wochen soll es hier jedoch um eine Reise gehen, die wir vor rund 2 Jahren gemacht haben nämlich die Metropolen Route ab Hamburg. Die Reise startet und endet in Hamburg, weitere Ziele auf der Route sind Southampoton (England), Le Havre (Frankreich), Zebrügge (Belgien) sowie Rotterdamm (Niederlande). Jetzt fragt sich sicherlich der ein oder andere warum diese Tour "Metropolen" heißt. Der Name kommt daher, dass man von Southampton London, von Le Havre Paris und von Zeebrügge Brüssel erreichen kann. Was wir davon hielten, erzählen wir in den einzelnen Blogposts über die jeweiligen Städte.

1 Kommentar